Home / Referenzen / 

Marxbox / St. Marx

Objekt: Marxbox  / ST. MARX Büro- und Labor Gebäude 

DER ENDKUNDE
Realisiert wurde das Projekt von der S+B Gruppe in Zusammenarbeit mit der Wr. Stadtentwicklungsgesellschaft. Nach Fertigstellung wurde das Gebäude von der Wüstenrot Versicherungs-AG erworben.

DAS PROJEKT
Die Marxbox, als weiterer Bauteil zur Komplettierung des Campus Vienna Bio Center (VBC), ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur der moderne Gegenpol zu den historischen Backsteingebäuden am Areal des ehemaligen Schlachthofs St. Marx in Wien-Landstraße.

Design und Funktionalität schaffen eine Brücke zwischen Alt und Neu, modernste Technologien, energieeffiziente und flexible Bauweise erlauben es Nutzern die vorhandenen Flächen an ihre jeweiligen Bedürfnisse anzupassen. Die gesamte Haustechnik wurde auf diese flexible Nutzung abgestimmt.
Je nach Anforderung können die rund 25.000 m² als Büro- oder Laborräume verwendet werden, bei den hierbei notwendigen Adaptierungsarbeiten wird auch gegenwärtig auf die Kompetenz und Objektkenntnis der Schmied & Fellmann TechnikerInnen gesetzt.

PROJEKTLEITER / BAUSTELLENTECHNIKER
TE-2 - Ing. Robert Fahrnberger / Mario Wutzl

ERBRACHTE LEISTUNG
- Stark- Schwachstrom
- Notbeleuchtungsanlage, Notstromaggregat,
  BMA, ENS - Anlage, Videoanlage, Zutrittskontrolle
- GLT - MSR Verkabelung und Installation

ZEITRAUM
April 2009  – Juli 2012

Teilen Sie diese Seite auf:

Schmied&Fellmann
Top