Home / Referenzen / 

Universitätsklinikum St. Pölten

Objekt: UNIVERSITÄTSKLINIKUM - 2. BA/2.BE - LOS 4  -  3100 St. Pölten 
Neubau Haus C+G 
www.stpoelten.lknoe.at

DER ENDKUNDE: 
Die kontinuierliche Bautätigkeit ist bestimmend für die über hundertjährige Geschichte des St. Pöltner Krankenhauses. Intensive Ausbau- und Adaptionsarbeiten in den letzte 20 Jahren und Investitionen des Landes NÖ von mehr als 510 Mio. € in den Gesamtausbau, schaffen ein modernes Klinikum das für internationale Spitzenmedizin und universitäre Ausbildung auf höchstem Niveau steht. Mit 18 Abteilungen und sechs Instituten versorgen rund 3.000 Mitarbeiter mehr als 46.000 Patienten pro Jahr.

Mit dem Neubau des „Haus G“ wurde eine zentrale und großzügige Eingangshalle mit Infocenter, Cafeteria und Kiosk geschaffen. Im „Haus C“ befindet sich im EG das Notfall-, Unfall- und Ambulanzzentrum, in den Obergeschossen 1 – 5 finden sich neben Bettenstationen auch die Unfallchirurgie und Sporttraumatologie. Am Dach (Ebene 7) ist der Hubschrauberlandeplatz des Universitätsklinikums. Schmied & Fellmann zeichnete bei diesem Projekt für die gesamte Schwachstrominstallation verantwortlich.

PROJEKTLEITER / BAUSTELLENTECHNIKER
TE-4 - Walter Felbermayer / Thomas Wutzl

ERBRACHTE LEISTUNG
BMA, IP Sprechanlage, AV - Systemintegration, Lichtrufanlage, CO - Warnanlage, Objektfunk, Parkraumbewirtschaftung, IKT Anlage mit Backbone und Serverraum, Starkstromanlage, E0 Ambulanzbereich und Physikalische Therapie;

ZEITRAUM
März 2014 – Jänner 2018

Teilen Sie diese Seite auf:

Schmied&Fellmann
Top